Bei lablue kündigen: Mitgliedschaft, Profil & Account löschen (dauerhaft)

Willst du bei lablue deine Mitgliedschaft kündigen? Dann lerne hier, wie du schnell und einfach deinen Account löschen kannst.

Wenn du noch nicht bei labue angemeldet bist, dann findest du in der lablue Bewertung einen Test- und Erfahrungsbericht, ob die kostenlose Partnerbörse etwas für dich ist oder nicht.

Und so geht’s…

Profil löschen: Schritt für Schritt

  • Einloggen
    Logge dich als erstes in deinen lablue Account ein.
  • Einstellungen aufrufen
    Gehe dann zu den Einstellungen.
    (siehe folgende Grafik)
lablue Account löschen und Mitgliedschaft beeenden
Ansicht auf Handy oder Smartphone: Wenn du dein lablue Profil löschen willst, dann klicke als erstes auf „Menü“ und anschließend auf „Einstellungen„.

Falls du lablue am PC mit einem großen Bildschirm benutzt, dann findest du den Link zu den Einstellungen oben rechts. (siehe folgende Grafik)

lablue Profil löschen am PC
Ansicht auf PC (großer Bildschirm): Um dich bei lablue dauerhaft abmelden zu können, klicke als erstes auf „Einstellungen„.

lablue Einstellungen

  • Mitgliedschaft kündigen
    Klicke in den Einstellungen unten auf „Mitgliedschaft beenden„. (siehe folgende Grafik)
lablue Mitgliedschaft beenden
Unter „Einstellungen“ kannst du auf „Mitgliedschaft beenden“ klicken, um dich bei lablue dauerhaft abzumelden und dein Profil zu löschen.

Anschließend kommst du auf die Seite „Mitgliedschaft beenden“.

  • Unwiederruflich löschen
    Auf der Seite „Mitgliedschaft beenden“ kannst du mit einem Klick auf den Button „Mitgliedschaft unwiederruflich beenden“ dein Profil dauerhaft löschen.

Profil löschen bei verlorenen Zugangsdaten

Wenn du nur dein Passwort vergessen hast, dann kannst du dir ein neues erstellen lassen. Klicke dafür einfach auf „Login vergessen“ beim lablue-Mitglieder-Login Formular und folge den Anweisungen.

Wenn es dir nicht möglich ist, auf diesem Wege Zugang zu deinem Profil zu bekommen, dann bleibt dir nur noch übrig, den lablue Support direkt zu kontaktieren.
Dies kannst du tun unter folgenden Kontaktmöglichkeiten.

  • Telefon
    0711-21724618
  • E-Mail
    info@lablue.de
  • Postanschrift
    lablue
    Motorstraße 36
    70499 Stuttgart

lablue pausieren: Nur das Profilfoto löschen (& Emails deaktivieren)

Wenn du lablue nur eine Zeit lang nicht mehr nutzen willst, dann kannst du alternativ zum Löschen der Mitgliedschaft auch einfach dein Profilfoto löschen.

Auf diese Weise wird niemand mehr dein Foto bei lablue finden. Aber du behältst weiterhin Zugriff auf deinen Account. Und du hast weiterhin Zugriff auf deine Nachrichten und deine Profiltexte und Einstellungen. In diesem Fall ist es sehr einfach, zu einem späteren Zeitpunkt bei lablue wieder neu aktiv zu werden.

Du kannst dein Profilfoto löschen, indem du unter „Mein Profil“ auf „Profilfoto“ und dann auf „Löschen“ klickst. (siehe folgende Grafik)

lablue Profilfoto löschen
Falls du lablue nur eine Zeit lang nicht nutzen willst, kannst du auch dein Profilfoto löschen anstatt die Mitgliedschaft dauerhaft zu beenden. So kannst du zu einem späteren Zeitpunkt die Singlebörse schnell wieder nutzen ohne alle Angaben erneut machen zu müssen und ohne dass dir Bilder, Chats und Profiltexte verloren gehen.

Auszug aus den lablue AGB

In den AGB von lablue findet man zum Kündigen der Mitgliedschaft folgende Infos.

4. Laufzeiten und Kündigung

  • 4.1 Die Laufzeiten bemessen sich jeweils nach den vom Kunden ausgewählten Laufzeiten. Sie enden automatisch.
  • 4.2 Der Kunde hat das Recht, sich jederzeit vorzeitig abzumelden und den Dienst nicht mehr zu nutzen. Die Laufzeit des Vertrages wird dadurch nicht beeinträchtigt. Bereits gezahlte Beträge werden nicht erstattet.

Auszug der lablue AGB; abgerufen am 25.3.2019 auf https://www.lablue.de/agb

Meine Meinung zu den AGB

  • Der Punkt 4.1 ist meiner Meinung nach vor allem dann interessant, wenn man kostenpflichtig Mitglied im lablue Club ist.
    Weil diese Mitgliedschaft im lablue Club automatisch endet, sehe ich keine Notwendigkeit, sie aktiv zu kündigen. Man ist nach Ablauf einer Club Mitgliedschaft wieder Mitglied in der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft. Wenn man auch aus dieser kostenlosen Basis-Mitgliedschaft raus will, muss man diese aktiv kündigen. Das geht schnell und einfach mit der Anleitung (siehe weiter oben auf dieser Seite).
  • Der Punkt 4.2 ist meiner Meinung nach gleichermaßen für lablue Club Mitglieder sowie Basis-Mitglieder interessant.
    Bezogen auf lablue Club verstehe diesen Punkt so, dass man nicht an eine Mitgliedschaft gebunden ist, wenn man lablue Club Mitglied ist. Man kann einfach jederzeit sein Profil löschen und damit die Mitgliedschaft beenden, ganz egal, welche Art von lablue Mitgliedschaft man hat.

Insgesamt finde ich lablue sehr seriös.